Home Nachrichten Gemeinderatsarbeit Petition an KVV mit breiter Mehrheit beschlossen!

Petition an KVV mit breiter Mehrheit beschlossen!

Geschrieben von: Joachim Braun Donnerstag, den 17. Februar 2022 um 19:33 Uhr

Auf Initiative der CDU Gemeinderatsfraktion und mit Unterstützung der Bürgerliste sowie der Fraktionen von SPD und ULiP hat der Gemeinderat Pfinztal am 1. Februar 2022 eine Resolution verabschiedet, mit der er den KVV - Karlsruher Verkehrsverbund auffordert, nicht entwertete Fahrscheine auch nach dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 auszugeben.

Aus unerklärlichen Gründen hat die GRÜNE Fraktion der Resolution nicht zugestimmt. Der Verzicht auf die nicht entwerteten Fahrscheine erschwert älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern und Kindern die Nutzung des ÖPNV in einem nicht zu tolerierenden Ausmaß. Ein Kauf von Fahrkarten auf Vorrat muss weiterhin möglich sind. Auch für die (digitale) Zukunft ist ein "sowohl als auch" deutlich besser als das von der KVV gewollte "entweder oder", um alle Menschen kundenorientiert zu bedienen. Fazit: Die beschlossene Neuregelung ist absolut kundenunfreundlich und kontraproduktiv im Hinblick auf die angestrebte Steigerung der Attraktivität des ÖPNV. Daher fordert der Pfinztaler Gemeinderat den KVV auf, umgehend wieder nicht entwertete Fahrscheine anzubieten



Aktuelle Termine






© CDU Pfinztal 2022