Home Nachrichten Einheitsfeier am 3. Oktober

Einheitsfeier am 3. Oktober

Geschrieben von: Joachim Braun Donnerstag, den 27. Oktober 2022 um 21:17 Uhr

Bereits zum 22.Mal fand in diesem Jahr die traditionelle Feier zum Tag der Deutschen Einheit der CDU-Pfinztal auf dem Leerdamplatz in Pfinztal-Söllingen statt. Neben dem Festredner Bundestagsabgeordneter Nikolas Zippelius MdB, der Hügelsheimer Bürgermeisterin Kerstin Cee konnte der CDU Gemeindeverbandsvorsitzende Frank Hörter zahlreiche Gäste begrüßen. Mit dabei war Rainer Walz von Pfinztal.TV.

In seinen einführenden Worten betonte der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Frank Hörter, dass es zunehmend wichtiger werde, sich für die Demokratie einzusetzen. Ein Blick ins europäische Ausland genüge, um den enormen Stellenwert von Demokratie zu erkennen und wertzuschätzen, so Hörter. Spätestens seit dem russische Angriffskieg auf die Ukraine sei Russland eine Autokratie.

Der 3. Oktober 1990 steht für die Wiedervereinigung unseres Landes in Frieden und Freiheit unterstrich die Hügelsheimer Bürgermeisterin Kerstin Cee bei ihrem Grußwort . Diese Freiheit brach nicht einfach über uns herein, diese Freiheit wurde errungen. Das Land, das wir heute als wiedervereinigtes feiern, konnte werden, weil es Menschen in der DDR gab, die für ihre Rechte, für ihre Freiheit, für eine andere Gesellschaft alles riskiert haben.

Der Bundestagsabgeordnete Nikolas Zippelius: „Die Wiedervereinigung hat die Stärke und Vielfalt, die unser Land heute ausmachen, entscheidend geprägt. Der Tag der Deutschen Einheit ruft uns in Erinnerung, wie wertvoll Frieden in Freiheit ist – gerade in diesem Jahr, da Russland den Krieg zurück nach Europa gebracht hat.“ Es ist eine der wichtigsten Aufgaben der Politik, das Zusammenwachsen und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft zu fördern. Wir müssen vermeintliche Gegensätze überwinden – zwischen Stadt und Land, zwischen Jung und Alt, zwischen Ost und West, zwischen Ökologie und Ökonomie. Zusammenwachsen heißt: Zukunft gemeinsam gestalten, mit gegenseitiger Toleranz und Vielfalt.“ Zippelius wünscht sich, auch mit dem Blick ins Ausland dass, es mehr Städten und Gemeinden gibt an denen am Tag der deutschen Einheit der friedlichen Revolution gedacht und gefeiert wird.



Aktuelle Termine






© CDU Pfinztal 2022